Allgemeines
unicode

Von:Jürgen Wondzinski juergen@wondzinski.de
An:Ulf Neugebauer uNe-tronics@t-NoSpam.de
erstellt am:18.07.2019 10:58:53 - #23954 in section Antworten     Antworten ohne Zitat
Servus Ulf,

Wir alle wissen, dass VFP ein reines 1Byte-Zeichensatz Produkt ist. Also kann es mit einer kompletten Unicode-Darstellung in einem _nativen_ Steuerelement nie klappen.

Aber du kannst jederzeit unterschiedliche Codepages pro Feld parallel darstellen, indem du dir die jeweilig zu verwendende Codepage in einem Int-Feld mit abspeicherst; die VFP-Textbox hat dazu das Property FontCharSet. So kannst du ohne Probleme deutsche und russische und chinesische Texte auf der selben Maske darstellen, gerne auch von Record zu Record unterschiedlich.

Wenn du den kompletten Unicode-Zeichensatz bunt gemischt darstellen willst (weil irgendwer Smileys im Artikeltext haben will?), dann nimm ne OCX-Textbox rein. Der String selber kann problemlos in der VFP-DBF gespeichert werden.




Servus
wOOdy

Lianja, Servoy und Visual FoxPro Technologieberater
Microsoft "Most Valuable Professional" von 1996 bis 2009
Servoy Valued Professional 2011

"*´¨)
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´. (¸.•` *
.•`.Visual FoxPro: It's magic !
(¸.•``••*

 Servus

    wOOdy

Von:Jürgen Wondzinski juergen@wondzinski.de
An:Ulf Neugebauer uNe-tronics@t-NoSpam.de
erstellt am:18.07.2019 11:01:58 - #23955 in section Antworten     Antworten ohne Zitat
Noch nen Nachtrag: Die Funktion STRCONV() kann von Unicode auf SingleCode und zurück wandeln.
Und mit dem RichText-Control kannst du schlimmstenfalls dein Unicode auch noch als RTF abspeichern.



Servus
wOOdy

Lianja, Servoy und Visual FoxPro Technologieberater
Microsoft "Most Valuable Professional" von 1996 bis 2009
Servoy Valued Professional 2011

"*´¨)
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´. (¸.•` *
.•`.Visual FoxPro: It's magic !
(¸.•``••*

 Servus

    wOOdy